Obstsalat

Vorbereitung: So viele Karten, wie Spieler, auf denen jeweils ein Obst ist (als Bild oder Wort). Jedes Obst kommt gleich oft vor. Es sollte insgesamt 4 bis 8 verschiedene Obstsorten geben.
Jede*r Spieler*in zieht eine Obstkarte. Es wird einmal gesagt, welches Obst im Spiel ist. Ein*e Startspieler*in steht in der Mitte und ruft eine der Obstsorten auf. Alle, die das genannte Obst haben, stehen auf und wechseln die Plätze. Der/die Spieler*in, der in der Mitte stand versucht dabei auch einen Platz zu finden. Die Person, die keinen Platz mehr findet, steht als nächstes in der Mitte. Außer den Obstsorten kann auch „Obstsalat“ gesagt werden. Dann müssen alle Spielenden aufstehen und die Plätze wechseln.
In internationalen Gruppen kann das Spiel verwendet werden, um Obstsorten zu lernen. Dann müssen die Wörter am Anfang alle übersetzt werden.

Bild von: Public Domain Pictures