Improtheater

Zwei Spieler*innen sind die ersten Schauspieler*innen. Sie beginnen irgendeine Szene zu spielen. Hat eine andere Person, aus dem Publikum eine neue Assoziation zu den Haltungen der Personen, klatscht diese, tauscht den Platz mit einem/r Schauspieler*in und gibt den Einsatz für eine neue Szene. Es wird immer der/die Schauspieler*in ausgewechselt, der schon länger drin ist.

Bild von: Vinicius Vilela