Grenze

Zwei gleichstarke Mannschaften stehen sich auf einem Spielfeld, welches durch ein Seil oder eine Linie – die Grenze – geteilt ist. Ziel des Spiels ist es, alle Spielenden der gegnerischen Mannschaft auf das eigene Feld zu ziehen. Erlaubt ist dabei alles – außer an den Klamotten ziehen. Es dürfen Ketten gebildet werden, um weiter in das gegnerische Spielfeld vordringen zu können. Aber Achtung: Sobald ein*e Spieler*in auf die andere Seite gezogen wurde, ist er*sie raus aus dem Spiel und das Team, aus dem er*sie kam, muss mit einer Person weniger weiterspielen.

Nach einiger Zeit wird nach und nach von der Spielleitung das Spielfeld kleiner gemacht, um das Spiel zu beschleunigen.

Tipp: Bei gemischten Gruppen (Rover+Leiter mit Pfadis+Juffis) bietet es sich an, das Spiel zu splitten, so dass die Kleineren nicht in das Gefecht von Größeren geraten – dabei kann es nämlich ganz schön zur Sache gehen.

Bild von: corinna-kr

Dieses Spiel ist auch auf English (Englisch) verfügbar.