Englischfangen

Es wird ein fangende Person bestimmt, welcher die Anderen ticken muss. Wird man getickt, so muss man mit einer Hand an die getickte Stelle fassen. Wird man ein zweites Mal getickt, müssen beide Stellen mit jeweils einer Hand abgedeckt werden. Wird man ein drittes Mal getickt, so ist man ebenfalls Fänger*in, was laut verkündet werden muss. Es darf niemals eine Person zweimal hintereinander getickt werden. Die letzte noch nicht gefangene Person hat das Spiel gewonnen.

Bild von: Gerd Altmann