Berg Zwerg Riese/Versteinerte Hexe/Virus

Ein (oder mehrere) Personen ist Fänger*in. Wen der/die Fänger*in anschlägt, der friert auf der Stelle ein. Der eingefrorene muss von den anderen, noch freien Personen wieder befreit werden. Dafür gibt es verschiedene Varianten.

Variante Versteinerte Hexe: Jemand muss eine Runde um die versteinerte Person herum laufen

Variante Berg, Zwerg, Riese: Der Fänger sagt beim anschlagen eine der drei Figuren. Wer Berg geworden ist, muss sich ganz lang strecken und die Arme nach oben nehmen. Zum befreien muss um ihn herum gelaufen werden. Der Riese steht breitbeinig mit verschränkten Armen. Um ihn zu befreien, muss zwischen seienen Beinen durch gekrabelt werden. Der Zwerg ist ganz klein auf den Boden zusammen gekauert. Um ihn zu befreien, muss man über ihn drüber springen.

Variante Virus: Wer angeschlagen wurde ist vom Virus infiziert und schreit deshalb um Hilfe. Befreit werden kann man, indem zwei Menschen sich rund um die Infizierte Person an der Hand nehmen und „Gesund – gesund – gesund“ rufen.

Bei allen Varianten kann damit angefangen werden, dass alle die Augen schließen und ein Spielleiter zufällig die Fänger durch antippen, bestimmt. Die Spielenden versuchen zusätzlich herauszufinden, wie viele Fänger es gibt. Das kann mehrere Runden gemacht werden. Dabei werden es immer mehr Fänger, bis am Ende alle fangen.

Bild von: Sơn Bờm